Close

Over ons

Mission und Vision

De Africare Foundation ist in 2011 Gegründet, als christelijke non-profit organisatie met als hoofddoel kindersterfte te verminderen in Afrika. Durch verschiedene Projekte, konzentriert sich die Stiftung auf Africare Kinder und Familien unter der Armutsgrenze leben,. Der Kampf mit Armut umzugehen, Krankheit, Vernachlässigung und Missbrauch, es versucht, die Lebensbedingungen zu verbessern.

Kinder mit Hunger

Mit Hilfe der örtlichen Gemeinschaft die Africare Foundation läuft ein Ernährungsprogramm für unterernährte Kinder und Babys. Die Eltern werden unterstützt und ausgebildet, um Getreide anzubauen und Saatgut und Düngemittel erhalten so in strukturierter Weise zur Bekämpfung des Hungers.

Ohne Kinder zu Hause

Durch die Vernachlässigung / Missbrauch oder dem Tod der Eltern werden die Kinder für die in der Heimat Africare gepflegt. Während des Aufenthalts ist für eine Möglichkeit der Annahme von Verwandten oder Dritten gesucht. Wenn diese Funktion nicht vorhanden ist, das Kind in der Heimat bleibt Africare. Kinder, für ihre Grundbedürfnisse zu bieten, Liebe zu empfangen und außerdem Bildung und Ausbildung, so dass sie in der Lage, eine unabhängige Zukunft zu bauen sind.

Kinder in Not

Schwerkranke Kinder aus den Dörfern in die Klinik während der Aufzeichnungsperiode gebracht und unterstützt. Eltern unterrichtet werden, um Krankheiten rechtzeitig zu erkennen. Darüber hinaus können die Schritte, die trainiert werden müssen, um im Krankheitsfall getroffen werden. Es wird erwartet, dass die Eltern geben ihr Wissen in dem Dorf, wo sie aus, um unnötige Kind und Verbreitung von Wissen zu vermeiden kommen.

Die Africare Stiftung versucht, autark wie möglich, um die Kosten zu reduzieren. Lebensmittel wie möglich ist gewachsen und ist eng mit der lokalen Bevölkerung Arbeits.

Der Fokus der Stiftung Africare liegt auch bei der Schaffung einer Brücke zwischen dem Westen und der Dritten Welt. Es zielt darauf ab, das Bewusstsein für die Situationen, in denen die Kinder leben und eine Beziehung zu den Africare Kinder durch Lebensgeschichten aufbauen zu erhöhen, Fotos und die Möglichkeit, eine Anzeige.

All dies wird mit der Liebe Gottes als wichtigste Waffe im Kampf gegen die Armut erzielt.

Helfen Sie einem Kind, Ändern Leben.

Non-Profit-

Finanzen durch monatliche und einmalige Spenden erworben. Darüber hinaus werden Maßnahmen wie Flohmärkte organisiert, Weihnachtsmärkte, Sponsorenlauf, etc. Der gesamte Erlös wird an die Stiftung gehen und Africare sich auf die Verbesserung der Lebensbedingungen der unter der Armutsgrenze lebenden Kinder verbrachten. Nicole van Elteren, Arbeiten in Malawi bekommt kein Gehalt und führt seine Arbeit freiwillig heraus. Es gibt also minimalen Investitionen in Werbematerial. Allerdings gibt es Karten, die die notwendigen Informationen, um in der Lage, zu spenden. Mehr zu diesem Thema finden Sie unter: Maßnahmen ergreifen,!

Es wird betont, dass es keine Gewinnerzielungsabsicht vorliegt und dass die Finanzierung direkt und vollständig an die Kinder und Familien in Not gewidmet.

anbi-logoTore

Die Africare Foundation zielt darauf ab, die Kindersterblichkeit in Malawi zu reduzieren, Südlich. Malawi ist das ärmste Land in der Welt. Wegen des Mangels an Lebensmitteln ua, Bildung und guter medizinischer Versorgung sterben jährlich viele Kinder. Die Africare Stiftung unterstützt Kinder von der Geburt und stellt sicher, dass sie gut entwickeln können,, um so bessere Chancen für die Zukunft zu schaffen,.

Nutzung von Finanz:

  • Schulbildung
  • Unterstand
  • Ernährung
  • Krankenhaus
  • Transportkosten (Besuch Dörfer)

Zukünftige Projekte

In den kommenden Jahren, Africare hofft die Stiftung, um für die Ernte von Mais zu wachsen und den Kauf von privaten Grundstücken, Bohnen, Tomaten und Erdnüssen, um so die Kosten der Nahrung zu reduzieren .

Darüber hinaus wird das Land für Africare Häusern verwendet, wo die Kinder sich in einer sicheren Umgebung zu wachsen. Zur Förderung der häuslichen Umgebung, wird das Land jedes 6 Kinder bewältigen. Jeder Haushalt wird als verantwortlicher Eltern ausgestattet sind, wird für die Betreuung von Kindern werden. Auf diese Weise wird ein Dorf, wo die Kinder sich als afrikanisches Sprichwort wachsen. "Es braucht ein Dorf, um ein Kind zu erziehen". Alle Kinder sind mit einem Safe und liebevolle Familie zur Verfügung gestellt und erhielt eine gute Ausbildung, um die Chancen für die Zukunft zu erstellen.

Africare hinaus ist die Stiftung hofft, ein Auto, in dem die Dörfer erreicht werden kann kaufen, so dass die Kinder häufig in der Milchprogramm überprüft werden, und Babymilch und kalorienreichen Brei zugeführt werden kann. Aktuell ausgeliehen, ein Fahrzeug von einem Ehepaar aus Großbritannien, die übertragen wird, und als Arzt arbeitet im Krankenhaus. Mit diesem Auto leider auch einige Dörfer nicht in der Regenzeit zu erreichen.

Kommentar verfassen